• Für Mensch und Landschaft

  • Für Mensch und Landschaft

  • Für Mensch und Landschaft

  • Für Mensch und Landschaft

  • Für Mensch und Landschaft

  • Für Mensch und Landschaft

Unsere Aufgabe und Leidenschaft

Die „Arbeitsgemeinschaft Schwäbisches Donaumoos e.V.” (ARGE Donaumoos) engagiert sich für den Erhalt und die gezielte Weiterentwicklung eines einmaligen Lebensraumes. Vielgestaltige, offene Landschaften wie das Schwäbische Donaumoos sind selten geworden. Das erhalten, was im Moor und an der Donau noch intakt ist, das entwickeln, was diese einzigarten Lebensräume auf lange Sicht bewahrt und über das zu informieren, was passiert – das ist der Kern unserer Arbeit.

Das Leitbild für die Landschaftsentwicklung des Schwäbischen Donaumooses lautet:
„Erhaltung und Entwicklung einer offenen, ökologisch intakten Ried- und Flusslandschaft mit naturschutzverträglicher Landnutzung“.

Die ARGE Donaumoos erbringt satzungsgemäß hierzu notwendige Leistungen und unterstützt Bemühungen Dritter.

Besichtigung der Ausstellung an der Landmarke Donaumoos

Nach über 10-jährigem Bemühen und großem Engagement haben wir es geschafft: Die Ausstellung über Vergangenheit, Zeitenwende und Zukunft des Schwäbischen Donaumooses an der Landmarke Donaumoos ist fertiggestellt. Wir denken, die außergewöhnliche Präsentation vor imposanter Kulisse öffnet auch Ihren Blick auf Altbekanntes und weckt Neugier auf Unbekanntes.
Die Ausstellung an der Landmarke Donaumoos (ehemaliges Vollmer-Kieswerk zwischen Günzburg und Riedhausen) kann ab sofort jederzeit besichtigt werden.
Den Artikel über die Erstbesichtigung vom 26.07.2021 aus der Günzburger Zeitung finden Sie hier.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihren Besuch der Ausstellung.

Sperrung des Bohlenwegs

Liebe Besucher des Leipheimer Donaumooses,

aus Sicherheitsgründen musste der Bohlenweg von der Stadt Leipheim bis auf Weiteres gesperrt werden. Die Reparaturen sollen möglichst zeitnah durchgeführt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Vor Ort wurde eine "Umleitung" eingerichtet. Der Rundweg durch das Donaumoos sowie die Lauschtour sind trotz der Sperrung möglich. Die abgeänderte Wegeführung sehen Sie hier

Die neue Broschüre "Moor-Klimawirte - Zukunft der Landwirte im Moor"

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) hat in Zusammenarbeit mit vielen Partnern, unter anderem auch Mitarbeitern der ARGE Donaumoos eine neue Broschüre zum Thema MoKli - Moor-Klimawirt herausgebracht: Gemeinsam mit seinen Partner*innen in der Landwirtschaft erarbeitet MoKli ein Leitbild für „Moor-Klimawirte“. Damit sind Landwirt*innen gemeint, die ihre Flächen moorschonend bewirtschaften – sie „produzieren“ also Moor-Klimaschutz. Das Leitbild soll das Image aktiver Landwirt*innen, die so wirtschaften, prägen und andere Landnutzende für diese Wirtschaftsweise sensibilisieren. Klimaschutz als Vorbild und als wirtschaftliche Option!

Die ARGE Donaumoos ist Partner bei nationalen und internationalen Moorschutzprojekten

Moorschutz wird immer wichtiger und dies wird auch von der Politik immer stärker gewürdigt. In jüngster Zeit wurden auch viele neue Projekte rund um das Thema Moor- und Klimaschutz angestossen. Die Beratung und Mitarbeit der Landwirtschaft beim Klima- und Moorschutz stellen wir von der ARGE Donaumoos dabei immer besonders in den Fokus. Als erfahrener Partner ist die ARGE Donaumoos nun Teil von mehreren nationalen und auch internationalen Projekten verschiedenster Träger. Ein Überblick:
- Projekt des DVL "Moor-und Klimaschutz - Praxistaugliche Lösungen mit Landnutzern realisieren"
- Projekt der Uni Weihenstephan "MoorUse" mit Schwerpunkt Paludikultur
- Teilnehmer am Workshop "Bundes-Moorschutzstrategie"
- internationales EU-Projekt "MIXED"
- Forschungs- und Innovationsprojekt "Entwicklung moorverträgliche Bewirtschaftungsformen für landwirtschaftlichen Moor- und Klimaschutz" der Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL)

Weitere Infos zu den Projekten folgen in Kürze.

Die ARGE Donaumoos kann ab sofort auch über AmazonSmile unterstützt werden!

Der Online-Versandhandel Amazon bietet die Möglichkeit der Unterstützung gemeinnütziger Organisationen: Beim Kauf dafür qualifizierter Produkte erhält die "Wunschorganisation" 0,5 % des Kaufpreises.
Falls Sie uns auf diesem Weg unterstützen wollen, brauchen Sie nur bei Ihrem nächsten Einkauf über Amazon, bei dem das AmazonSmile-Symbol auftaucht, draufklicken und uns auswählen.
Wir sind registriert unter: Arbeitsgemeinschaft Schwaebisches Donaumoos e.V.
Um eine direkte Verbindung von AmazonSmile und der ARGE Donaumoos zu erhalten, benutzen Sie bitte diesen link: smile.amazon.de/ch/151-107-10531
Über Ihre Unterstützung würden wir uns freuen!

Beim Einkauf über Gooding.de die ARGE Donaumoos unterstützen

Ähnlich wie bei AmazonSmile kann auch über den Online-Einkauf bei gooding.de über das Portal die ARGE Donaumoos mit kleinen Geldbeträgen unterstützt werden. Auf dem Portal kann man auf sehr viele große Shops, wie z.B.  About you, Lieferando, Tchibo usw. zugreifen, eine gemeinnützige Organisation hinterlegen und je nach Shop, spendet gooding.de dann einen kleinen Prozentsatz des Einkaufs an die hinterlegte Organisation. Also: ARGE Donaumoos hinterlegen und loslegen. Vielen Dank!

Geocaching - GPS-Schatzsuche entlang der Brenz

Donnerstag, 05. August 2021, 14:00 bis 17:00 Uhr
Leitung: Nicky Gery, FÖJ, Umweltstation mooseum Treffpunkt: Umweltstation mooseum, Schlossstraße 7, 89431 Bächingen
Teilnehmer: Kinder und Jugendliche im Alter von 11 bis 15 Jahren und FamilienTeilnehmerzahl:  mind. 5, max. 30 Personen
Verwaltungsgebühr: Erwachsene: 5,00 €, Kinder u. Jugendliche 2,00 €

>>> mehr

alle Veranstaltungs- und Exkursions-Termine anzeigen >>>