Pressemeldungen

09.10.2020

So wird Kiebitzen geholfen

(Pressemeldung Donauzeitung Dillingen) Der Kiebitz ist in vielen Bereichen verschwunden: Durch Trockenlegung von Feuchtwiesen und dem Umbruch von Grünland zu Acker. Den ursprünglichen Lebensraum des Kiebitzes gibt es laut...mehr >>>

25.09.2020

Kiebitz-Gelege erfolgreich gschützt

(Pressemeldung Stadtzeitung Leipheim) Bruterfolg im Schwäbischen Donaumoosdurch intensive Betreuuung für den Kiebitz - 2020 wurden insgesamt 46 Gelege erfasst. Großer Dank geht an die unterstützenden Landwirte im Schwäbischen...mehr >>>

30.07.2020

Seltenes Moorveilchen entdeckt

(Artikel Stadtzeitung Leipheim AUgust/September 2020)Im Schwäbischen Donaumoos wurden bemerkenswerte Pflanzenarten entdeckt! Eine echte Sensation ist der Nachweis ganz obenauf der roten Liste stehenden Moorveilchens (Viola...mehr >>>

28.01.2020

Spende für die Beweidungsprojekte im Donaumoos

21.757 Euro hat die FIrma Archer Daniels Midland Company (ADM) der Arbeitsgemeinschaft (Arge) Donaumoos gespendet. Damit fördert die ADM Cares wiederholt die ARGE Donaumoos und deren Projekte für eine nachhaltigere...mehr >>>

04.12.2019

Moor- und Klimaschutz im Schwäbischen Donaumoos im Bayerischen Fernsehen

Ein Filmteam des Bayerischen Fernsehens war im  Schwäbischen Donaumoos zu Gast, um über die  Moor- und Klimaschutz-Maßnahmen der Arbeitsgemeinschaft Schwäbisches Donaumoos e.V. (ARGE-Donaumoos) zu berichten. Zu sehen...mehr >>>

13.09.2019

Freiwilliger Einsatz für die heimische Natur - Mitarbeiter der DHL Paket GmbH Günzburg im Schwäbischen Donaumoos aktiv

(PM im Günzburger Extra) Die Mitarbeiter der Günzburger DHL Vertriebsniederlassung nahmen den „Global Volunteer Day“, der ein freiwilliges soziales oder ökologisches Engagement der Mitarbeiter außerhalb der Arbeitszeit...mehr >>>

19.07.2019

Arge wird für Projekt Naturweiden geehrt

Große Freude herrscht bei der Arbeitsgemeinschaft Schwäbisches Donaumoos (ARGE Donaumoos): Das Projekt "Naturweiden Donaumoos" ist für herausragende Leistungen zum Erhalt und zur Entwicklung der Kulturlandschaft beim...mehr >>>

< 1 2 3 4 5 6 7 >